// Fächer
Biologie
Französisch
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Religion
Spanisch
Sport
 
 

Leben und Wirtschaften | Das solare Klima

 

Hier findest du alles, was du über das solare Klima wissen solltest.

Das solare Klima


» wird bedingt durch Erdrotation und Erdrevolution
» die Höhe des Einfallwinkels der Sonne (90°= Zenitalstand der Sonne) bestimmt die Temperatur und die Tageslänge
» die Sonne steht am Äquator zweimal pro Jahr und an den Wendekreisen jeweils einmal pro Jahr im Zenit
 
Die Erde umkreist die Sonne auf einer elliptischen Bahn in rund 365,25 Tagen (Erdrevolution). Die mittlere Entfernung der Sonne beträgt etwa 150 Mio. km.
Die Erdachse ist mit geringen, erst im Jahrhundertmaßstab bedeutsamen Schwankungen um rund 23,5° gegen die Erdbahnebene geneigt. Diese als "Ekliptik" bezeichnete Schiefstellung führt zu einer Einteilung der Erde in Zonen ähnlicher Strahlungsverhältnisse: Tropen, Mittelbreiten und Polarregionen. Die Tropen liegen zwischen den Wendekreisen, die solaren Mittelbreiten zwischen Wendekreisen und Polarkreisen und die Polarregionen zwischen den Polarkreisen und dem jeweiligen Pol.
Die Erde dreht sich in 24 Stunden von West nach Ost einmal um ihre eigene Achse (Erdrotation); durch die Rotation entstehen Tag und Nacht.
Am 23. September und am 21. März sind Tag und Nacht gleich lang (Äquinoktien), der 22. Dezember und der 21. Juni sind die Tage der Sonnenwende (Solstitien).


© 2017 abiturerfolg.de | Tafelbilder, Referate, Hausaufgaben, Hand-Outs, Mind-Maps, Strukturdiagramme, Flussdiagramme, Hausarbeiten | mail uns deine Materialien