// Fächer
Biologie
Französisch
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Religion
Spanisch
Sport
 
 

Gedichte / Dichtung

 

Lyrik / Gedichte ist/sind nicht jedermanns Sache, dennoch Obligatorik im Zentralabitur.
Hier findet ihr Gedichtsinterpretationen, Backgroundinformationen und vieles mehr.

Dichtung


» Dichtung klärt auf, klagt an, weist auf ...
 
 
Das vorliegende Gedicht "........................." von ....................... zum Thema ........................
ist ........................... aufgebaut.
Die Strophen (x-y) lassen sich inhaltlich / formal gliedern.
Das einstrophige Gedicht erfährt eine Gliederung durch zwei von einander abgegrenzten Sprechern (inhaltlich: / formal: ). "Dichter" arbeitet mit verschiedenen rhetorischen Mitteln
a) womit er folgende Wirkung erzielt ...
b)
c)
 

Gedichtsinterpretationen und -analysen


» Berthold Brecht - Von der Freundlichkeit der Welt
» Erich Kästner - Besuch vom Lande
» Erich Kästner - Sachliche Romanze
» Johann Wolfgang Goethe - An den Mond
 
» Gedichtsinterpretation "schrittweise"
» Grundlagen der Gedichtsinterpretation (Reim, Versmaß, Strophenformen, Gedichtsformen)
 

Was ist ein Gedicht von Friedrich Hassenstein


Textgliederung und Sinnesabschnitte zusammengefasst von Markus Buthe
Auf der ersten Ebene ist ein Gedicht ein reich und dicht strukturierter Text, welcher normalsprachlich syntaktisch-semantisch kodiert ist. Auf der zweten Ebene ist er überarbeitet, versifiziert und rhytmisch-metrisch.
Zu einem Gedicht gehören klangliche Faktoren (Lautmalerei, Lautsymbolik, Rhythmus) und die Wortwahl, die bestimmte Vorstellungen enthält, sprachliche Bilder, Durchbrechnungen stilistischer und grammatikalischer Gewohnheiten sowie andere Abweichungen von der Alltagssprache.
Diese Merkmale werden als "komisch" empfunden.
Das Gedicht ist durch eien metrische und strophische, oft auch durch Reime, abgesicherte Ordnung gekennzeichnet. Das Optische (also Geschriebene) offenbart sich durch das Schriftbild.
Textinterne anspielungen, der Gedichtsschluss und die Überschrift sind hilfreich und aussagekräftig, wenn ein Gedicht kurz ist, wenig "Stoff" und kein Bezug unter den Versen hat. Oftmals ist die Biografie des Verfassers eine Hilfe zum Verständnis des Gedichtes.
Dem Dichter ist oft selbst gar nicht bewusst, was man in sein Gedicht alles hinein interpretieren kann. Jeder Leser interpretiert anders und bringt seine persönlichen Sachen mit ein. So ist und kann ein Gedicht unterschiedlich gedeutet werden und bietet einen offenen Interpretationsspielraum.
Aufgrund von gesellschaftlichen und geschichtlichen Weiterentwicklungen ändert sich die Sichtweise zu dem Gedicht von Zeit zu Zeit.
Weiter ist ein Gedicht ein historisches Gebilde, dessen Evokationskraft (Hervorrufen bestimmter Vorstellungen) schwinden oder wachsen kann. Das Schwinden kommt häufiger vor, weil oft der Hintergrund des Gedichtes verloren geht und es dann unverständlich für den Leser ist.
 

Was ist ein Gedicht von Friedrich Hassenstein als Gedicht


Es ist reich und dicht strukturiert
sagt der Text
Es ist normalsprachlich syntaktisch-semantisch
sagt die Kodierung
Es ist was es ist
sagt das Gedicht.

Es ist Lautmalerei, Lautsymbolik und Rhythmus
sagt der klangliche Faktor
Es ist gefüllt mit sprachlichen Bildern
sagt das ausmalende Gehör
Es ist durchbrechend in stilistischer und grammatikalischer Gewohnheit
sagt die Alltagssprache
Es ist metrisch, strophisch und oft gereimt
sagt die Ordnung
Es ist was es ist
sagt das Gedicht.

Es ist oftmals komisch
sagt die Empfindung
Es ist oft nie bewusst, wie interpretierbar es ist
sagt die Erfahrung
Es ist eine von Zeit zu Zeit ändernde Sichtweise
sagt die Weiterentwicklung
Es ist was es ist
sagt das Gedicht.

Es ist eine schwindende und wachsende Evokationskraft
sagt das historische Gebilde
Es ist der schwindende Hintergrund
sagt die Unverständlichkeit
Es ist dennoch immer wieder schön mich zu lesen
sagt das Gedicht.

Markus Buthe - Homage to Erich Fried


© 2017 abiturerfolg.de | Tafelbilder, Referate, Hausaufgaben, Hand-Outs, Mind-Maps, Strukturdiagramme, Flussdiagramme, Hausarbeiten | mail uns deine Materialien