// Fächer
Biologie
Französisch
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Religion
Spanisch
Sport
 
 

Sprache // Kommunikation | Regeln für das Zuhören/Sprechen

 

Bei der Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Menschen können viele Fehler gemacht werden, die stellenweise fatale Folgen haben und das Gespräch komplett zum Kippen bringen können. Hier findet ihr die wichtigsten Regeln, die man beim Zuhören und Sprechen befolgen sollte.

Regeln für das Zuhören und Sprechen


Regeln für das Zuhören Regeln für das Sprechen
» Zeigen Sie, dass Sie zuhören. Wenden Sie sich dem Partner/der Partnerin zu und halten Sie Blickkontakt. » Sprechen Sie von sich. Sagen Sie, was Sie bewegt.
» Fassen Sie zusammen. Wiederholen Sie mit eigenen Worten, was die Partnerin/der Partner gesagt hat, sodass diese/r sich verstanden fühlt. » Sagen Sie »Ich«. Du-Sätze beinhalten oft Vorwürfe, die Gegenangriffe auslösen.
» Fragen Sie offen. Vermeiden Sie Unterstellungen. » Beziehen Sie sich auf konkrete Situationen. Vermeiden Sie Verallgemeinerungen wie »immer« oder »nie«.
» Geben Sie positive Rückmeldungen, z.B.:
»Das freut mich sehr, dass du das so klar und offen gesagt hast.«
» Sprechen Sie konkretes Verhalten an. Schreiben Sie den anderen als Person keine negativen Eigenschaften zu wie z.B.: »Du bist unordentlich!«
» Melden Sie bei Bedarf zurück, was das Gesagte in Ihnen auslöst, z.B.: »Ich bin völlig verblüfft, dass du das so siehst.« » Bleiben Sie beim Thema. Wärmen Sie keine alten Probleme auf.
 


© 2017 abiturerfolg.de | Tafelbilder, Referate, Hausaufgaben, Hand-Outs, Mind-Maps, Strukturdiagramme, Flussdiagramme, Hausarbeiten | mail uns deine Materialien