// Fächer
Biologie
Französisch
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Religion
Spanisch
Sport
 
 

Landwirtschaft | Strukturwandel in der dt. LW

 

Hier findest du alles, was du über den Strukturwandel in der deutschen Landwirtschaft wissen solltest.

Entwicklung der Zahl und Durchschnittsgröße der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland (1949 - 2001)


Jahr Zahl der Betriebe Landwirtschaftliche Nutzfläche
(in 1.000 ha)
Durchschnittliche Flächengröße
der Betriebe (ha)
1949 1.646.751 13.280 8,1
1960 1.385.250 12.935 9,3
1970 1.083.118 12.645 11,7
1980 797.378 12.173 15,3
1990 629.740 11.773 18,7
1998 484.290 11.656 24,1
1999* 434.130 17.121 39,4
2001* 411.798 17.066 41,4
1949 bis 1998 ab 1 ha Fläche; ab 1999 ab 2 ha Fläche
* einschl. Neue Bundesländer
Quelle: Statistisches Jahrbuch über Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 2002, S. 28-29
 

Folgen des Strukturwandels


» Reduzierung von Kleinbetrieben / Rationalisierungen
» Quantität statt Qualität
» Verlust von persönlichen Bindungen / weniger Generations- und Familienbetriebe
» größere Auswahl
» günstigere Preise
» Abhängigkeiten durch Spezialisierungen ( Preisentwicklungen)
» Herausbildung neuer Märkte
» Arbeitsplatzabbau durch Technisierung
Schaffung von Arbeitsplätzen in Technik, Forschung, Logistik, Wartung, ...
» größere Investitionen und Instandhaltungskosten


© 2017 abiturerfolg.de | Tafelbilder, Referate, Hausaufgaben, Hand-Outs, Mind-Maps, Strukturdiagramme, Flussdiagramme, Hausarbeiten | mail uns deine Materialien